rezept

Waffelliebe 

Hallo ihr Herzjen. 

Feenküchenzauber ist zwar noch nicht gelöscht, aber auf Privat gestellt. Es soll endlich alles zusammen gelegt werden, endlich wieder Berg auf gehen mit meinem Baby. Deshalb werden alle Rezepte, die bereits auf Feenküchenzauber veröffentlicht wurden, nach und nach hier einzug halten, und natürlich wird es viele neue geben. Nur damit ihr euch nicht wundert, wieso auf einigen Bildern noch das Wasserzeichen des alten Blogs zu sehen ist. 

Und heute fangen wir an, mit einer süßen Verführung. Einer kleinen Leckerrei, die auch zwischen durch gut genascht werden kann. Etwas worauf die Rabauken ganz verrückt sind. Deshalb war die freude heute auch enorm groß, als es hieß wir machen endlich mal wieder Waffeln. Dadurch das ich jetzt Berufstätig bin, wird nur noch am Wochenende gebacken und da soll es dann Abwechselungsreich sein. Und es gibt ja soviele süße Köstlichkeiten, von Kuchen, über Torten, Muffins und Cupcakes, hin zu Tartes oder Obstböden. Allein der Gedanke daran, lässt mir das Wasser im Munde zusammenlaufen. 

Esst ihr auch gerne süß oder seid ihr eher die Wüstenchen Fraktion? 

Was ihr für ca. 25 Waffeln benötigt:

125g Butter
50g Zucker
2EL Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
250g Mehl
1TL Backpulver
¼ Liter Buttermilch

Was ihr tun müsst:
Butter, Zucker, Vanillezucker,Salz und die Eier gut schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen. Das Mehlgemisch und die Buttermilch abwechselnd zugeben.
Das Waffeleisen aufheizen, einfetten und den Teig portionsweise darin Goldgelb backen.
Nun kann man die Waffeln entweder noch mit Puderzucker bestreuen, sie mit Schlagsahne servieren oder wie ich mit Kuvertüre verzieren.

Guten Appetite. 

Wenn ihr eines der Rezepte ausprobiert habt, freue ich mich über eure Bilder bei Instagram mit dem Hashtag #herzveruecktsküche

Advertisements

2 Kommentare zu „Waffelliebe 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s