Uncategorized

Ganz kurz warst du wieder da.

image

Mitten in einer Menschenmenge und doch allein. Nur eine von vielen. Wie jeder andere und doch irgendwie anders. Einzigartig wie es jeder doch irgendwie ist.
Voller Angst und Respekt stehe ich da. Bin doch nur allein.
Dieser Geruch in meiner Nase, so vertraut. Ein wohliges Gefühl über kommt mich. Fühle mich sicher, geborgen, die Angst ist verflogen.
Sehe mich um, wende mich von Links nach Rechts. Suche dich.
Obwohl ich weiß, es ist nicht real, nur ein Traum.
Denn du bist nicht mehr da, wirst es nie mehr sein.
Doch jemand in dieser Breiten Masse riecht genau wie du und für einen kurzen Moment war es wieder da, dieses Gefühl wie es einmal war.

Advertisements

2 Kommentare zu „Ganz kurz warst du wieder da.

    1. Vielen Dank 🙂
      Soweit ins Detail bin ich absichtlich nicht gegangen um jedem Leser selber die Chance zu geben eine eigene Erinnerung, einen eigenen Geruch damit in Verbindung zu bringen und sie in einen Teil ihrer Vergangenheit zu entführen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s