Uncategorized

Lebenswünsche Herbst 2015

Es wird Zeit die tolle Reihe der lieben Sandra von Duftpoesie fortzusetzen. Den Sommer habe ich ausgelassen, da ich einfach nicht im Stande war. Aber für den Herbst soll es endlich wieder Lebenswünsche geben, auch wenn dies eher kleine und für andere Menschen wohl keine richtigen Wünsche sind. So sind sie für mich sehr wichtig und wertvoll.
Ich bin ein Mensch dem Kleinigkeiten lieber sind, als große Dinge. Denn Kleinigkeiten machen unser Leben erst lebenswert, doch leider verlieren die meisten diese aus den Augen und beachten sie gar nicht mehr oder nehmen sie als selbstverständlich hin.
Ganz ehrlich, so war ich auch mal. Immer Ausschau gehalten nach großen Dingen, Wundern. Doch das wir jeden Tag kleine Wunder erleben bekommen wir gar nicht mehr mit. Weil wir viel zu sehr im Stress sind und unser Tag müsste ja eigentlich 48 Stunden haben. Ja so geht es mir auch, trotzdem verliere ich die wichtigen Dinge nie aus den Augen und nehme mir auch mal kurz Zeit für eine kleine Pause. Denn die sind wir unserem Körper und uns selbst schuldig.

DSC_0010

Aber nun erst mal zu meinen Wünschen

  • gemütliche Abende mit einem guten Buch und einer warmen Tasse Tee
  • der Natur zusehen, wie sie sich auf ihren Winterschlaf vorbereitet
  • den mittlerweile schon 5 Geburtstag des Prinzen feiern
  • Herzverückt endlich wieder mit mehr Liebe und FeenKüchenZauber mit Magie füllen
  • das Leben genießen und einfach auf mich zukommen lassen

Wie ihr seht, nichts großes und keine Materiellen Dinge. Ich ein Herzmensch durch und durch. Alles was ich tue kommt von Herzen, auch wenn ich deshalb immer erst gegen Wände rennen muss und mein Herz zeitweise in kleine Stücke zerbricht, so weiß ich, nichts ist so schlimm um doch etwas positives daraus zu ziehen.
Ich habe 2 wundervolle Kinder, welche mir jeden Tag aufs neue zeigen, was für kleine Wunder die Welt da drausen zu bieten hat, welche mir Tag für Tag in jeder noch so schweren Zeit ein lächeln ins Gesicht zaubern.
Das einzige was fehlt, ist der Mann an meiner Seite, nicht irgendeiner sondern Der eine Mann. Doch auch da haben ich gelernt es nicht mehr zu erzwingen. Ich habe die Tage erst wieder gemerkt wie schön es doch ist, sich Abends an jemanden kuscheln zu können, mit jemandem zu reden und zu albern, es gibt nicht schöneres auf der Welt und trotzdem mag ich nichts mehr überstürzen. Diese paar Stunden haben ich so intensiv genossen und gespürt. Es war wundervoll.

Und was gibt es schöneres, als an trüben Tagen jemanden zu haben, an den man sich Abends kuscheln kann um dem Regen zuzuhören, zu albern und zu lachen.

DSC_0052

Habt ihr auch wünsche, die ihr euch gerne im Herbst erfüllen wollt?
Dann macht doch einfach auf eurem Blog mit.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Lebenswünsche Herbst 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s