Uncategorized

Kleine Sommerpausen die zweite

Was kannst du riechen?

DSC_0032
Jetzt im Sommer gibt es Blumen wo man nur hinsieht. Wieso also nicht mal kurz anhalten, die Nase in ein Blumenfeld halten und schnuppern. Egal wie warm es draußen auch sein mag, solche kurzen Momente sollte man genießen. Wer weiß, vielleicht erinnert es dich ja sogar an deine Kindheit, weißt du noch wie unbeschwert dort alles war? Du konntest Stunden lang draußen toben, ohne das dir zu warm wurde? Ohne auch nur einmal über das Wetter zu meckern? Sind wir doch mal ehrlich. Als Kind war es egal ob die Sonne schien oder es regnete, wir waren draußen, ohne Sorgen. Wieso müssen wir dann heute über jede Art von Witterung meckern? Aber zurück zum Thema. Nicht nur Blumen haben jetzt Hochsaison, nein auch Obst, wie ich gestern schon schrieb. Und auch Früchte versprühen einen wundervollen Duft. Also nehmen wir uns doch einfach 5 Minuten und lassen unsere Nase das tun, wofür sie eigentlich da ist. Um all die Düfte, die die Natur uns gibt zu erschnuppern. Ihr werdet sehen, wie befreiend es sein kann und wie gut es tut, einfach mal kurz inne zu halten und zu genießen.

IMG_20150611_122901 DSC_0052

Advertisements

Ein Kommentar zu „Kleine Sommerpausen die zweite

  1. Nabend!
    Wie Recht du doch hast. Als Kinder haben wir nie über das Wetter gemeckert. Ich verstehe das ganze genörgel auch gar nicht. Aber auch ich finde, dass der Sommer toll duftet. Am Liebsten habe ich es, wenn es so schön nach Rasen duftet. Am Besten nach nem leichten Regen.

    Hab einen schönen Abend.
    Xoxox

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s