Uncategorized

Hello April

image

Da klopft er schon an der liebe April, mit all seiner bracht und macht vor allem was das Wetter angeht, seinem Ruf alle Ehre, oder?
Sonne und Regen wechseln sich im Minuten Takt ab, dazu Sturm und warm ist es auch nicht wirklich. Aber der April macht nun einmal was er will und ich begrüße ihn freudig. Denn es kann nur besser werden.

Den lieben März möchte ich lieber schnell vergessen, gestern war ich noch schwer verliebt und plötzlich wie aus dem nichts wurde ich aus diesem wundervollen Traum gerissen. Aber so ist das Leben, deshalb sage ich, Hello April, please be good.
Und ja auch bei uns Chaoten steht Ostern vor der Tür. Dabei war doch gestern erst Weihnachten Wo ist denn die Zeit hin?
Doch wie feiert man heut zu Tage eigentlich Ostern? Traditionell mit Kirche und Co. oder doch eher einfach nur gemütlich Zuhause zum Eier suchen?
Also wir sind eher die gemütlichen. Ich war noch nie ein Freund von der Kirche, was nicht heißt dass ich nicht daran glaube, nur brauche ich dazu eben keine Kirche oder Kirchengemeinde die mir auch noch Geld aus der Tasche zieht.
Bei uns kommt Ostersonntag die ganze Familie zusammen, wir suchen gemeinsam die Schokoladen Nester und die kleinen Geschenke, dann bleibt ausgiebig Zeit zum Spielen und testen, bevor es Abends ans große Schlemmen geht, denn da gibt es zwischen Weihnachten und Ostern keinen Unterschied. An solch Feiertagen, wird immer anders, ich mag nicht sagen besser, eben einfach Dinge gekocht die man sonst das ganze Jahr über nicht isst, da es einfach zu teuer oder Zeitaufwendig ist. Ostermontag, ist dann wieder ein ganz normaler Tag, nur eben das alle Frei haben.
Dann stehen da auch noch die Ferien der Rabauken an, eine Woche lang großer Trubel. Mal schauen was wir da schönes Anstellen.
Ich nehme mir bewusst nichts für diesen Monat vor, ich lasse ihn einfach auf mich zu kommen

Wie sieht es mit euch aus?
Was steht bei euch im April an?
Wie verbringt ihr Ostern?

Advertisements

2 Kommentare zu „Hello April

  1. Hallo 🙂

    Oh, ich lese deine Texte gerne, wenn ich auch selten kommentiere. Aber dieses Mal macht ich es.

    Der April ist der Geburtsmonats meines Mannes. Das ist aber irgendwie das einzige, was der April bringen wird. Ansonsten ist er einfach nur ein Füllmonat, der zwischen dem jetzt und meinem Urlaub steht.

    Ostern, tja.. Die Ostertage warn bisher immer meine „Relax-Tage“. Tage, an denen ich von der Schlafanzughose und dem Bett zur Hausanzugshose und dem Sofa und wieder zurück wechselte. Allerdings haben wir jetzt ein Haus mit Garten zu „bewirtschaften“. Relax-Tage gab es ewig nicht mehr, und wird es wahrscheinlich auch nicht mehr geben. Wir planen schon den nächsten Gartencenter-Besuch, und einige Pflanzen werden uns über Ostern vorbei gebracht.

    Gefällt mir

    1. Huhu 🙂
      Vielen Dank für sen Lieben Kommentar 🙂
      Und entschuldige dass es solange gedauert hat, mit dem freischalten. Das mache ich alles lieber über den Lappi und der war kaputt 😀

      Ich hoffe du hattest ein schönes Osterfest und konntest etwas entspannen, bevor morgen wieder der ganz normale Wahnsinn losgeht.

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s