Uncategorized

Hello März

image

Tschüss Februar und Hallo März, heißt es heute. Dabei haben wir doch gestern erst Silvester gefeiert. Wo ist die Zeit nur geblieben?  Richtig geflogen ist sie. Einfach weg, dabei wollten wir doch noch zu viel tun.
Aber so ist es eben im Leben, alles vergeht, nichts bleibt wie es war. So wird es nun auch Zeit für den Frühling. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen, das zwitschern der Vögel, die aus ihrem Winterquatier zurück kehren und die ersten Blumen, die Vorsichtig ihre Köpfe aus der Erde strecken. Die Welt erwacht aus ihrem Winterschlaf und auch wir Menschen tun das.
Vorallem in Form des allseits Beliebten Frühjahrsputz. Auch ich verspüre dieses Bedürfniss Jahr für Jahr und dem sollte man auch nachgehen.
Es befreit nicht nur, sondern gibt einem auch ein gutes Gefühl.

Im Februar, war es hier sehr ruhig gewesen. Aber Bakterien und Keime hatten hoch Sasion und so blieben wir nicht verschont und hatten eigentlich immer etwas anderes. Ich hoffe sehr, dass sich das nun ändern wird, wenn erstmal der Frühling da ist.
Einige wundervolle Beiträge sind in Arbeit, in meinem Kopf oder als Entwurf abgespeichert. Doch die Perfektionistin ist mir, ist einfach noch nicht zufrieden damit und Beiträge mit denen ich nicht zufrieden bin, haben hier einfach nichts verloren. Dann soll es lieber ruhiger hier sein. Aber ich hoffe sehr, das es im März wieder Berg auf geht und ich den Blog endlich wieder mit ganz viel Liebe füllen kann.
Obendrein steht ja noch das halbjährige mit meinem Herzensprinz an. Was ich nicht wirklich glauben kann, ich habe ihn dich erst vorgestern zum ersten mal gesehen.

Habt ihr euch etwas für den März vorgenommen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s