Uncategorized

Drei Worte

 welche soviel Bedeuten


ok,  eigentlich geht es nur um ein wort. Ein Wort das heute viel zu häufig, viel ohne nachzudenken und viel zu oft ohne das es ehrlich gemeint ist,  verwendet wird. Ein Wort von dem wie ich glaube,  viele die wahre Bedeutung garnicht mehr kennen. Sie sagen es zu ihrem Freund,  mit dem sie gerade zusammen gekommen sind. Genau,  es geht um das Wort Liebe.

Sind wir doch mal ehrlich, niemand liebt seinen Partner von der ersten Sekunde die er ganz offiziell mit ihm zusammen ist. Liebe ist nicht einfach da. Es beginnt doch alles mit verliebtheit,  diesem kribbeln im Bauch. Dieses grinsen im Gesicht bei einer Nachricht von ihm. Die Freude seine Stimme zu hören und es kaum noch erwarten zu können ihn wieder zu sehen.

Wo wir auch schon bei dem nächsten Punkt wären, klar wenn man frisch verliebt ist, möchte man am liebsten jede Sekunde mit seinem Partner verbringen,  doch ist das wirklich so vorteilhaft? Ist es nicht vielleicht sogar besser,  sich seltener zu sehen,  diese Momente dann aber intensiv zu nutzen? Oder ist das doch alless völlig egal, weil der Alltag einen so oder so einholen wird? Für mich persönlich ist weniger mehr. Mir reicht es, wenn ich meinen Herzensprinz 2-3 mal die Woche sehe. Man sollte jetzt denken, das wir in dieser Zeit etwas besonderes machen, für mich tun wir das auch, für andere Leute ist es nicht besonders, sich ins Bett zu verkrümeln, zu kuscheln, Fernseh oder Filmer anschauen, aber für mich sind diese Momente Besonders, einfach weil er an meiner Seite ist. Vieleicht liegt das alles auch nur an ihm. An meinen Gefühlen für ihn. Daran das ich noch nie zuvor so empfunden habe, ich weiß es nicht. Aber darauf wollte ich auch garnicht hinaus.

Es geht immer noch, nur um das Wort Liebe. Mich regt es auf und hat es auch schon in Vergangenen Beziehungen geärgert, dass sofort das Wort Liebe im Spiel war. Denn wenn ich ehrlich bin, habe ich für die wenigsten von diesen Menschen Liebe empfunden. Ich war verliebt, keinee Frage, aber um von Liebe sprechen zu können, gingen die Beziehungen zu schnell in die Brüche. Ich denke mit diesem Post spreche ich vorallem jüngere Leute an, denn diese benutzen das Wort Liebe sehr gerne, häufig und viel zu früh. Ihr müsst immer bedenken, ob ihr jemanden wirklich liebt zeigt erst die Zeit, in dieser Zeit kann viel passieren. Wird dieses Wort zu früh verwendet, kann es zu falschen Hoffnungen und viel Leid führen. Und wenn ihr euch jetzt fragt, woran ihr merkt, ob es wirklich Liebe ist, ihr werdet es bemerken.
Advertisements

5 Kommentare zu „Drei Worte

  1. Hm, ich denke das ist auch individuell zu betrachten und kommt immer auf die Person drauf an. Ich habe meinen Mann mit 18 geheiratet und im ersten Jahr war von der „Liebe“ im innigen Sinn noch nicht die Rede, wir konnten die Finger nicht voneinander lassen und spürten aber das es tiefer geht als bei unseren gleichaltrigen Freunden. Wir haben schwere Jahre hinter uns und eine wunderbare Tochter die mittlerweile auch schon 14 ist 😉 Nach 15 Jahren Ehe und des „ständigen“ sehens, kann ich sagen – Ja ich LIEBE meinen Mann und das habe ich auch schon mit 19 auf gleicher Weise, tief, innig und seelenverbunden. Es beruht auch auf Gegenseitigkeit! Aber es ist bei jedem sicher anders
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Oh ich kann deinen Post komplett unterschreiben. Finde auch, Liebe ist ein wachsender Prozess, der soviel Zeit braucht. Und es wird viel zu früh gesagt. Und am Ende ist immer einer enttäuscht weil nichts geklappt hat

    Gefällt mir

  3. Da kann ich dir nur Recht geben. Ich hab das bei mir gesehen. Meine ersten Beziehungen waren nach ein paar Monaten vorbei. Dann hab ich ein paar Tage geweint und dann war es wieder gut. Im Nachhinein kann ich sagen, dass das nicht mehr als die erste Verliebtheit war. Das ging nicht wirklich tief.
    Dann hab ich meinen jetzigen Freund kennen gelernt. Anfangs dacht ich: Oh der ist toll, aber das ist bestimmt auch in ein paar Monaten wieder vorbei. Ich wollte mich nicht nochmal so in eine Beziehung stürzen wie die Male vorher. Nach einiger Zeit und auch einigen schweren Zeiten, hab ich aber gemerkt dass da doch mehr ist. Ich wir hatten sehr schwere Zeiten und es wäre der einfache Weg gewesen sich zu trennen. Doch das konnte und wollte keiner von uns. Wir haben viel gekämpft. Und irgendwann kam ein Punkt ab dem jeden Tag alles ein bisschen besser wurde. Dann sind wir zusammen gezogen und jetzt nach 3 Jahren kann ich Rückblickend sagen, dass ich für ihn heute viel mehr empfinde als ich es damals getan habe. Die Liebe ist im Laufe der Zeit immer stärker geworden.
    Vor ein paar Wochen hab ich ihn zu einem Hobbytunier vom Fußball begleitet und da sagte ein Mann:,, Ihr seid aber auch noch nicht lange zusammen oder? “ Als mein Freund darauf antwortete as wir bald 3 Jahre zusammen sind, sagte der Mann ganz verblüfft: ,, Wie schafft man es denn nach 3Jahren noch so verliebt zu seim wie ihr?“
    Unsere Beziehung wird vin Tag zu Tag fester und intensiver und die Geburt unseres Kindes im Mai wird neben der Hochzeit Ende diesen Jahres der absolutes Höhepunkt sein.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke. Gut solange bin ich mit meinem Freund noch lange nicht zusammen. Aber da war irgendwie von anfang an ein anderes Gefühl dabei. Soetwas kannte ich vorher nicht. Ich weiß nicht ob es letzt endlich für immer halten wird, aber ich hoffe es sehr.

      Gefällt 1 Person

      1. Das kann man nie wissen. Man kann einfach nur die Zeit genießen.
        Auch wenn das nicht für immer hält, sind das die Arten von Beziehungen auf die man dann nachher zurück schaut und denkt: Auch wenn die Zeit vorbei ist, sie war wunderbar. Das sind die Beziehungen die man nie bereut.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s