Uncategorized

Halli Hallo, der Herbst ist da

Der Herbst war nie meine Lieblingsjahreszeit. Es wird langsam kälter, es regnet viel und stürmt. Einfach nur bah!
Doch dann bekam ich Kinder, die mir den Herbst in all seiner Schönheit präsentierten.
Zu studieren welche Farben die Blätter an  den Bäumen haben. Zu sehen wie sie herab fallen, sie dann aufzuheben und daraus wunderschöne Bilder zu zaubern und sich am Schluss die Frage zu stellen, wieso das überhaupt passiert. Kastanien aufheben und Figuren daraus zu basteln. Sich in Laubhaufen werfen, Drachen steigen lassen, ja auch das gehört zum Herbst dazu.
Aber ich möchte euch jetzt nicht von der Schönheut des Herbstes erzählen, sondern eine „To-Do-List“ erstellen, was ich diesen Herbst erleben möchte.

  • der wichtigste Punkt ist, das ich gerne einen ausgedehnten Waldspaziergang machen möchte. Allerdings erst im Spätherbst wenn richtig viel Laub am Boden liegt. Und das aller schönste daran soll sein, das ich dabei vielleicht hoffentlich einen Mann, nicht irgendeinen, sondern meinen, an meiner Seite habe.

  • ich möchte gerne trotz Regen und Sturm soviel Zeit wie möglich drausen verbringen und die Zeit genießen.

  • ich möchte mich endlich wieder mehr dem Schreiben, meinem Buch und meinem Blog hingeben. Das habe ich in letzter Zeit sehr schleifen lassen. Was zum einen an meiner fehlenden Motivation liegt und zum anderen an den Selbstzweifeln die mich immer verfolgen.

  • außerdem habe ich mir vorgenommen endlich mal wieder mehr auf mich selbst zu achten. Einen ganz großen Schritt hier habe ich schon getan. Aber ich sollte einfach wieder mehr auf mich und meine Bedürfnisse als Frau eingehen.

Ich denke für mich persönlich reichen diese fünf Punkte. Damit werde ich gut beschäftigt sein. Am Ende des Herbstes wird es natürlich einen Beitrag geben, in wie weit ich meine Wünsche erfüllen konnte.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Halli Hallo, der Herbst ist da

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s