Uncategorized

Die Rose

 
 
 
Ich schaue sie an, so lieblich duftend und wunderschön. So anmutig und zart und zugleich so stark und kämpferisch.
 
 

Die Rose.

 
Wie ein Mensch.
Wage mit mir diesen Vergleich.
Menschen duften nicht immer. Das stimmt wohl. Doch jeder Mensch besitzt einen eigenen ganz individuellen Duft, welcher so fein ist, das wir selbst ihn gar nicht wahrnehmen und doch wird er abgespeichert und entscheidet mit unter ob wir diese Person attraktiv finden. Menschen duften lieblich, wir merken es nur nicht.
Und ja, jeder Mensch ist wunderschön. Denn Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wir alle haben etwas, das uns wunderschön macht.
So zart wie ein Grashalm, ist jeder von uns tief in sich drin. Manche zeigen es und werden deshalb als schwach betitelt. Andere zeigen es nicht und sind deshalb stark. Doch eigentlich sind wir alle gleich, nur jeder lebt sein inneres anders aus.
Manche zeigen ihre Stärke durch Tapferkeit, andere durch Tränen. Manche kämpfen im stillen für sich allein, während andere die Welt dran Teil haben lassen.
Im Grunde passen all diese Adjektive perfekt zur Rose als auch zum Mensch. Vielleicht haben wir doch mehr mit der unserer Natur gemeinsam als wir denken. Die Pflanzen geben und die Luft zum Atmen, ihre Schönheit und ihr Anglitz.
Doch was geben wir der Natur?
 


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s